Energieausweis

Energieausweis

Ab 1. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV 2014) der Bundesregierung in Kraft getreten. Durch die neue Gesetzgebung kommt es zu maßgeblichen Veränderungen bei der Schaltung von Immobilienanzeigen.
Soll eine Immobilie verkauft oder vermietet und in kommerziellen Medien beworben werden, für welche bereits ein Energieausweis vorliegt, greift der neue Paragraph § 16 a Abs. 1 EnEV. Dieser regelt die Angabe der energetischen Kennwerte, welche leicht aus dem bereits vorhandenen Energieausweis abgelesen werden können.Energieausweis Immobilie

Sollten Sie noch keinen Energieausweis für Ihre Immobilie besitzen, darf das Objekt zwar vorerst beworben werden, spätestens jedoch bei der Begehung ist der Energieausweis unaufgefordert dem Interessenten, spätestens aber nach dessen Aufforderung, vorzulegen. Falschangaben oder Zuwiderhandlungen stellen Ordnungswidrigkeiten dar, welche mit bis zu 15.000€ belegt werden können.
Sie haben Fragen rund um das Thema Energieausweis? Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Ich informiere Sie gerne zu diesem wichtigen Thema. Auch hier erfolgt die Beratung selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Energieausweis für Ihre Immobilie

Angebote für Immobilien und Wertgutachten

Immobilien